• Bad-Berleburg.png
  • Bad-Laasphe.png
  • Burbach.png
  • Erndtebrueck.png
  • Freudenberg.png
  • Hilchenbach.png
  • Kreuztal.png
  • Netphen.png
  • Neunkirchen.png
  • Siegen-Wittgenstein.png
  • Siegen.png
  • Wilnsdorf.png

Abschlussbericht und Ergebnisse

Nach etwas mehr als einem Jahr Bearbeitungszeit wurde im Jahr 2014 der Abschlussbericht zum Klimaschutzkonzept fertig gestellt. Der Abschlussbericht inkl. Anlagenband, der den Kreis und alle beteiligten Kommunen umfasst, steht zum Download zur Verfügung:

Zur besseren Übersichtlichkeit haben wir die Eckpunkte des Inhaltes und die wichtigsten Ergebnisse auf verschiedenen Plakaten zusammengefasst.

Ergebnisse des Klimaschutzkonzeptes
Der Abschlussbericht zum Klimaschutzkonzept, den Sie oben downloaden können, umfasst annähernd 600 Seiten.
Um sich schneller und einfacher einen Überblick über die Eckpunkte und Ergebnisse des Konzeptes zu verschaffen, haben wir hier die Informationen für Sie kompakt zusammengefasst:

Der Bericht wurde im Februar und März 2014 in allen acht Stadt- und Gemeinderäten sowie im Kreistag positiv zur Kenntnis genommen und abgesegnet.
Darauf aufbauend wurde ein konkreter Handlungsplan aufgestellt, aus dem die Maßnahmen hervorgehen, die kurz- und mittelfristig sowohl von jeder Kommune und dem Kreis selbst als auch in interkommunaler Zusammenarbeit und in Zusammenarbeit mit Dritten, z.B. der Handwerkskammer oder der Verbraucherzentrale, umgesetzt werden sollen.
Diesen Handlungsplan hat der Kreistag Ende des Jahres 2014 beschlossen.

Als eine erste Maßnahme wird in Kürze die Einstellung eines geförderten Klimaschutzmanagers erfolgen, der, zunächst in den nächsten drei Jahren, für die Umsetzung des interkommunalen Handlungsplanes verantwortlich sein wird.

Ihre Meinung ist nach wie vor gefragt. Die offizielle Fertigstellung des Konzeptes heißt gerade nicht, dass der Prozess zu Ende ist. Im Gegenteil, das Konzept ist als strategische Grundlage zu betrachten, auf die es nun aufzusatteln gilt. Wir freuen uns daher weiterhin auf Ihre Ideen und Anregungen.
Ein Kontaktformular finden Sie unter der Rubrik „Ihre Meinung“.